Herzlich Willkommen
Heilpraktikerin Sieglinde und Gabriele Fraas

Behandlungsschwerpunkte

Mit langjähriger und fundierter Berufserfahrung behandeln wir Patienten in jeder Altersgruppe mit den unterschiedlichsten Beschwerden und Erkrankungen, auch begleitend und unterstützend zu schulmedizinischen Therapien.  


  • .
    .


Verdauungsstörungen u. a. Reizmagen, Reizdarm
Der Begriff Verdauungsstörung umfasst eine Reihe von Symptomen und Beschwerden wie z.B. Blähungen, Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen, Bauchschmerzen, die im gesamten Magen- / Darmbereich auftreten können und die unterschiedlichsten Ursachen haben können. Diese gilt es herauszufinden. Die Verdauung beginnt bereits mit der Zerkleinerung der Nahrung im Mund. Nachdem der Speisebrei in den Magen gelangt ist, wird er durch die dort vorhandene Magensäure weiter verdaut und Keime wie z.B. Bakterien unschädlich gemacht. Im Dünndarm kommen die Verdauungssäfte aus der Bauchspeicheldrüse und Gallenflüssigkeit hinzu. Die Zucker-, Eiweiß- und Fettverdauung erfolgt. Nährstoffe und auch Flüssigkeit werden im Darm aufgenommen/resorbiert. Nicht verwertbare Bestandteile werden über den Stuhl wieder ausgeschieden. Die Verdauung ist ein komplexer Vorgang bei dem die unterschiedlichsten Verdauungsabschnitte beeinträchtigt sein können. Zum Beispiel kann ein Mangel an bestimmten Verdauungssäften, Erkrankungen der Verdauungsorgane, Darmdysbiose sowie Stress oder Ärger Verdauungsprobleme auslösen.

Wir gehen der Ursache auf den Grund und führen daraufhin eine individuelle Therapie durch. In manchen Fällen kann eine schulmedizinische Abklärung z.B . mittels Magen- / Darmspiegelung ... erforderlich sein.


  • .
    .


Lebensmittelunverträglichkeiten
Bei einer Lebensmittelunverträglichkeit bzw. Lebensmittelintoleranz kann der Körper ein bestimmtes Lebensmittel oder einen Bestandteil davon nicht richtig bzw. nur unzureichend verdauen.
Ursache ist hier ein Mangel an bestimmten Verdauungsenzymen.
Die häufigste Form ist die Laktoseunverträglichkeit gefolgt von Fruktose- und Histaminintoleranz.
Liegt eine Lebensmittelunverträglichkeit vor veranlassen wir häufig eine Darmfloraanalyse. Diese wird in einem entsprechenden Labor durchgeführt. Des Weiteren setzen wir Naturheilverfahren ein um die Beschwerden zu reduzieren bzw. wenn möglich, zu beseitigen.


  • Allergien
    Allergien


Allergie, Heuschnupfen
Eine Allergie  ist eine überschießende Reaktion des Immunsystems auf normalerweise harmlose Stoffe.
Die Substanzen wie z.B. Pollen, Hausstaub etc. werden vom Körper als schädlich empfunden und deshalb bekämpft. Dies führt zu allergischen Symptomen.
In unserer Praxis sind wir bestrebt die Ursache(n) der Allergie herauszufinden. Mit dem Einsatz naturheilkundlicher Verfahren wollen wir die
Symptome beseitigen und eine anhaltende Beschwerdefreiheit erzielen.
Welche Therapie für den Einzelnen sinnvoll ist besprechen wir mit Ihnen in unserer Praxis.

  • Haut
    Haut


Naturheilkunde bei Hautproblemen

Die Ursachen für Hauterkrankungen sind vielfältig. So können u.a. Allergien bzw. Unverträglichkeiten eine unzureichende Funktion unserer
Entgiftungsorgane, aber auch Hormone z.B. in der Pubertät oder den Wechseijahren eine tragende Rolle bei der Entstehung von Hautproblemen
einnehmen. 
Die Haut ist der "Spiegel von Innen" und ist aus naturheilkundlicher Sicht ein Ventil des Körper sich von belastenden Stoffen zu befreien.
Es gilt: Alles was unsere Entgiftungsorgane wie z.B. Leber, Niere, Darm nicht mehr selbst entgiften können geht über die Haut.
Mit unseren naturheilkundlichen Therapien sind wir bestrebt die Ursachen der Hautprobleme anzugehen. Dabei haben wir das Ziel einen
tiefgreifenden und langanhaltenden Therapieerfolg zu erlangen.                                                       

  • Rückenbeschwerden
    Rückenbeschwerden


Rückenbeschwerden, Gelenkerkrankungen, Rheuma

Unsere Gelenke und unsere Wirbelsäule sind immer wieder starken Belastungen ausgesetzt.
Sei es durch Übergewicht, Folgeschäden wie z.B. durch Borreliose, Fehlhaltung und den damit verbundenen Verspannungen, Beckenschiefstand, 
vorbestehende Gelenkerkrankungen wie z.B. Rheuma. Verletzungen, Überlastung .... oder auch das fortgeschrittene Alter. 
Es können degenerative (z.B. Arthrose) sowie entzündliche Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen entstehen.
Schmerzen und Beschwerden am Bewegungsapparat wie z.B. Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden können aber auch ohne einen bereits
bestehenden Wirbelsäulen- oder Gelenkschaden auftreten und den Betroffenen sehr einschränken.
Auslöser sind nach unserer Erfahrung oft Muskelverspannungen / -verhärtungen und eine damit verbundene fehlerhafte Statik der Wirbelsäule.
Aber auch die inneren Organe können ursächlich für die Beschwerden (via Reflexzonen) sein.
In unserer Praxis versuchen wir diese Ursache(n) herauszufinden um kausal dort mit unserer naturheilkundlichen Therapie anzusetzen mit dem Ziel
eine Beschwerdefreiheit für den Patienten zu erlangen.

  • Kopfschmerzen, Migräne
    Kopfschmerzen, Migräne


Kopfschmerzen, Migräne
Kopfschmerz-Arten gibt es eine Vielzahl. 
Die häufigste Form ist der Spannungskopfschmerz gefolgt von der Migräne. 
Schmerzmittel bekämpfen "nur" die Symptome und haben oft eine Reihe von unerwünschten Nebenwirkungen. 
In unserer naturheilkundlichen Praxis hat natürlich die Linderung der akuten Kopfschmerzen oberste Priorität. 
Um allerdings eine möglichst langfristige Beschwerdefreiheit zu erzielen suchen wir nach der Ursache, die den Kopfschmerz auslöst und behandeln diese mit naturheilkundlichen Maßnahmen.
So öffnen wir den Weg zur Heilung.


  • .
    .


Unterstützung während einer Chemotherapie 
Wir unterstützen Patienten begleitend bei der Chemotherapie um die davon unter Umständen entstandenen Nebenwirkungen zu lindern bzw. wenn möglich, zu beseitigen.   

  • .
    .


Naturheilkundliche Schmerztherapie 
Schmerzen, ob akut oder chronisch, sind oft für den Patienten eine große Belastung. 
Mit naturheilkundlichen Therapien gehen wir die Ursache der Schmerzen an, versuchen diese aufzulösen und damit eine langfristige Linderung bzw. eine Schmerzfreiheit zu erlangen.


  • Schwangerschaft
    Schwangerschaft


Frauenheilkunde
Für Frauen bieten wir bei Beschwerden und Erkrankungen in der Pubertät bis über die Wechseljahre hinaus sanfte, naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten an.
Durch unsere ganzheitliche Betrachtung der Patientin beziehen wir Körper, Geist und Seele ein. 
Schwangerschaft: naturheilkundliche Begleitung in der Schwangerschaft.

  • Baby
    Baby


Sanfte Therapiemöglichkeiten für Kinder
Auch Kinder können mit naturheilkundlichen Verfahren gut behandelt werden. 
Diese Behandlungen sind so gut wie schmerzfrei und ermöglichen für unsere kleinen Patienten eine entspannte, nadelfreie aber dennoch tiefgreifende Therapie. 
Oft kombinieren wir je nach Beschwerdebild mehrere Verfahren miteinander.


 

Für weitere Informationen klicken Sie hier:

#  Wir über uns

#  Sprechzeiten - Praxisadresse

#  Diagnose

#  Behandlungsschwerpunkte

#  Therapie

#  Akupunktur

#  Massage

#  Impressum

#  Datenschutz